Blackened White

No songs for this band.
Biography

...Alles begann in einem kleinen "Dorf" nahe Hamburg, dass sich Pinneberg schimpft. Ein kleines Kaff, wo alle Autofahrer blind sind und alle Bõcker und Schulõden sich versammeln. Dies ist nicht nur ein Ger³cht, aber es ist auch nur die halbe Wahrheit: Pinneberg rockt ganz gewaltig. Viele, inzwischen bekannte Bands, haben in Pinneberg und seinem Jugendzentrum ihre Wurzeln und von hier aus erst Hamburg und dann ganz Deutschland beschallt. Die neue Generation wõchst heran und so finden sich 2002 auch Blackened White zu einer Band zusammen. In der damaligen Besetzung sto▀en sie gleich bei ihren ersten Auftritten bei regionalen Rockveranstalltungen auf gro▀e Resonanz und ziehen seit dem immer mehr Leute in ihren Bann. Als im November 2003 die Bassistin Maike die Band aus Zeitgr³nden verlie▀ und wenig spõter Schlagzeuger Christoph einen anderen musikalischen Weg einschlagen wollte, war es an der Zeit f³r eine Neubesetzung der freigewordenen Plõtze. Zuerst fand sich mit Tobi recht schnell ein Ersatz am Bass, wenig spõter sto▀ denn auch Hannes zur Band. Beide brachten neuen Wind und eigene, neue Einfl³sse in die Band. Dieser neue Motivationsschub weckte erstmalig die Idee an einem Bandcontest teilzunehmen. Am 28.05.04 rõumten sie bei der "Sub-Urban-Night Vorrunde" (Bandcontest) im Marx in HH alles ab und zogen ins Finale am 17.12.04 in der gro▀en Markthalle ein, wo sie auch alles abrõumten und den Abend gewannen. Nachdem Blackened White ihre erste (selbstproduzierte) Cd "Jokoronosofog" unters Volk gebracht und das Ganze rei▀ende Abnahme gefunden hatte, sollte ein richtiger Studiobesuch beim legendõren Soundcave Tonstudio in HH-Bergedorf folgen. Die dort entstandene 5-Track-Demo CD trõgt den Titel "The Diary of Me,Myself & I" und wird im Januar '05 ihren Erstverkauf erleben. Schon jetzt versprechen die ersten Ausschnitte viel und wecken Freude auf mehr. F³r 2005 plant die Combo bestehend aus Ciro Auricchio (Vocals), Tim Piotraschke (Guitar, Backing-Vocals), Tobias Marten (Bass) und Hannes Drexl (Drums) die Blackened White Welle nach Hamburg zu tragen um die Fangemeinde zu vergr÷▀ern. Dazu wird wohl auch die Anfang '05 erscheinende DVD einen gro▀en Beitrag leisten. Auch ein weiter Studiobesuch wird im Laufe 2005 folgen, um den Mini-CD Nachfolger aufzunehmen. Es bleibt viel zu erwarten. Haltet Ausschau nach Konzerten und den CD's. To be continued...